Wie du dein Herz heilen kannst

Hey Frau, du willst dein Herz heilen? Ja, okay!

Doch zuerst: Erinnerst dich noch an diese Zeit voller Unschuld und Glück?

Damals, als du eins warst – mit dir und der Welt. Deine ersten Tage oder Wochen auf dieser Welt – voller Liebe, Verbundenheit und Natürlichkeit. Alles war gut, ein bunter Käfer genauso wie ein Fitzelchen Papier. Du hast jeden Moment erlebt mit reiner Offenheit und purem Staunen – paradiesisch.

Für die kleine Eva sind die Tage im Paradies jedoch gezählt…

… denn die kleine Eva erfährt, dass ihr Handeln, ihr Wollen und ihre Gefühle nicht richtig sind. Zum Beispiel wird ihre Wut beschwichtigt oder bestraft. Sie wird benotet und bewertet. Oder ihr natürlicher und unschuldiger Wunsch nach Aufmerksamkeit wird zurückgewiesen.

Also folgert sie, dass sie nicht richtig ist.

Ein schmerzhafter Riss geht durch ihr Herz – begleitet von düsteren Gefühlen wie Scham, Selbstzweifel und Orientierungslosigkeit. Es erscheint der kleinen Eva sicherer, nicht mehr sie selbst sein, sie spaltet eine Teil von sich ab und hofft diesen zu vergessen.

Die kommenden Jahre strengt Eva sich an.

Richtiger zu sein. Besser zu sein. Liebenswerter zu sein. Perfekter zu sein. Manchmal rebelliert sie auch trotzig, was sie ebenso viel Kraft kostet. In ihren Beziehungen geht es drunter und drüber und das Paradies der Liebe ist schwer zu finden…

Irgendwann macht sich Eva auf den Weg, Heilung für ihr Herz zu finden und ihre verlorenen Anteile liebevoll zu sich zurückzunehmen. Eva kehrt Schritt für Schritt in die Vollständigkeit zurück. Dadurch werden ihre Beziehungen ruhiger und friedlicher und sie fühlt sich mit sich selbst im Einklang.

Welche Heilungsschritte kannst du gehen?

1. Erkenne deine Verletzung an.

Es gibt diese Risse in deinem Herzen. Ja – so ist es.
Als Erwachsene übernimm klar Verantwortung und mache dich auf den Weg deiner Heilung.
Indem du deine Verletzung anerkennst, erkennst du auch die allererste, ursprüngliche Erfahrung der Einheit an. Der schmerzhafte Riss ist solcher spürbar, weil es tief in dir die Ahnung der Ganzheit gibt. Das ist die gute Nachricht.

2. Nimm dir Zeit zu heilen.

Wenn dunkle Gefühle auftauchen, nimm dir Zeit dafür. Du brauchst nichts Besonderes machen, einfach fühlen. Geduldig und liebevoll. Stück für Stück schliesst du Freundschaft mit dir selbst und all deinen Gefühlen.

3. Lass den Gedanken los, dass du alles alleine schaffen musst.

Es gibt Frauen, die genau wie du, sich selbst suchen. Frauen, welche an neue Möglichkeiten von Verbundenheit, Heilung und Liebe glauben. Suche genau diese Frauen und vertraue dich ihnen an. Verbinde dich. Indem wir uns gegenseitig sehen und tragen, kommt viel Schönes in unser Leben.

Du kannst direkt starten!

Mache die Erfahrung von „Offenheit und Staunen“ und zugleich von „Getragen und Aufgehoben sein“ in einem wohlwollenden Kreis gleichgesinnter Frauen. In solch einem Kreis ist es erstaunlich leicht, das Herz zu heilen und neu zu öffnen.

Seit vielen Jahren leite ich die Seminare und Workshops für Frauen. Hier kannst du Freundschaft mit dir selbst und mit anderen Frauen schließen. Suchenden, mutigen, herzlichen, offenen, schwesterlichen, neugierigen Frauen – einfach echten Gefährtinnen!

Alles Liebe dir auf deinem Weg als Frau!

Ausstrahlung
Magdalena Salvato

Als Seminarleiterin und Life-Coach unterstütze ich Frauen auf dem Weg in ihre weibliche Kraft und in ein erfülltes Leben.
Gerne begleite ich dich, deine Selbstwert und deine Ausstrahlungskraft zu erhöhen. 
Erlebe die neue Freude am FrauSein. 

www.salvato-seminare.de

Du hast Lust auf mehr Tipps für deinen Weg als Frau? Gerne!
Bestelle dir hier den monatlichen, kostenfreien Newsletter von mir!
Selbstliebe
Hole dir jetzt gratis diesen Leitfaden:
„Selbstwert stärken“
12 Tipps für Frauen
Einfach eintragen, Emailadresse bestätigen (dafür bekommst du von mir nach der Eintragung eine Mail) und sofort loslegen!