Warum Selbstzweifel dein Leben rocken können!

Hey, wie genial wäre es für dich, entspannter mit deinen Selbstzweifeln umzugehen?

Wie wäre es, zu erfahren, was an deinen Selbstzweifel positiv ist? Hey, das wäre ziemlich cool, oder?

Gehörst du auch zu den Frauen, die sich oft diese quälenden Fragen stellen:
„Bin ich gut genug?“ oder: „Mache ich es gut genug?“

Wenn ja, dann willkommen im Club!

Ich selbst kenne Selbstzweifel nur zu gut 😉
Während ich diese Zeilen gerade in die Tasten haue, frage ich mich, ob der wohl interessant genug ist, ob er gut bei dir ankommt und keine Rechtschreibfehler hat. Schwups – munter dreht sich das Grübel-Zweifel-Gedanken-Karussell im Kopf.

Aber ich bleibe dran, warum erfährst du, wenn du auch dranbleibst und weiter liest 😉

Starten wir mit einer Auswahl beliebter (weiblicher) Selbstzweifel:

„Spieglein, Spieglein an der Wand, bin ich schön genug im Land?“
„Mache ich meine Aufgaben (Job, Studium, Haushalt) gut genug?“
„Bin ich eine gute Mutter für meine Kids?“
„Habe ich genug Wissen, um den Sprung in die Selbstständigkeit zu schaffen?“
„Was fehlt mir wohl, um endlich den passenden Partner zu finden?“
„Bin ich eine tolle Liebhaberin und aufregend genug?“

Selbst wenn es nach außen hin (meist unter großer Anstrengung) gut aussieht, schleicht innerlich diese fiese Angst umher… du könntest scheitern, dich blamieren oder die Antwort im Spiegel könnte sein, dass es einfach nicht reicht…

Frauen

Heute möchte ich dir zwei Dinge verraten, die an deinen Selbstzweifeln positiv sind:

1. Positiver Aspekt: Deine Selbstzweifel möchten dich schützen

Selbstzweifel wollen dich in Sicherheit halten und vor Verletzungen bzw. Schaden schützen. Sie flüstern dir zu: „Wage nichts Neues, lehne dich nicht zu weit aus dem Fenster, denn es könnte schief gehen, es könnte weh tun, pass bloß auf!“

Grundsätzlich richtig, denn im Leben wird auch mal was schief gehen.

Wenn du freudig los flirtest, könntest du zurückgewiesen werden. Falls du berufliches Neuland wagen willst, wie zum Beispiel dein eigenes Yoga-Studio gründen, könntest du scheitern. Gehst du eine verbindliche Liebesbeziehung ein, wirst du auch schwierige Gefühle händeln müssen und es ist möglich, dass es nicht für ewig hält.

Daher wollen Selbstzweifel dich in Sicherheit halten!
Eigentlich ein liebevoller Zug deiner Seele, oder?
 

Also sei freundlich zu dir selbst und erkenne diesen liebevollen Zug deiner Seele an.

Nachteil?
Gibst du deinen Zweifeln immer nach, wirst du leider in einer engen Komfortzone verharren und dein Lebensraum wird immer kleiner.

Es könnte also sein, dass du nicht mehr das tust, was du eigentlich tun möchtest und was dir jede Menge Freude, Spaß, Abenteuer, Lebendigkeit, tolle Begegnungen und Horizonterweiterung schenken könnte.

Du hast also die Wahl 😉

2. Positiver Aspekt: Selbstzweifel zeigen an, dass du es ernst meinst! Yes!

Beispielsweise hast du einen riesigen Respekt davor, eine berufliche Vision zu realisieren und fragst dich, ob du schon bereit bist.

Diese Zweifel können Zündstoff für deine Vision sein – denn du meinst es ernst und suchst wirklich nach tiefem Wissen, guten Lösungen und Qualität.
Du möchtest bestens vorbereitet sein – das ist gut.

Du willst ständig wachsen und weiterlernen – das ist gut.
Und du bist keine selbstgefällige Blenderin oder Angeberin, sondern top engagiert und gewillt dein Bestes geben. Respekt!

Nachteilig ist, dass deine Zweifel dich lähmen können. Du kannst dich niemals zu einhundert Prozent perfekt vorbereiten. Dieser Anspruch wird dich erstarren lassen und du gibst auf, bevor du gestartet bist.

Wie wäre es, tiefer darauf zu vertrauen, dass alles zu dir fließen wird, wenn du losgehst? Nimm deine Selbstzweifel an die Hand, aber folge deiner Sehnsucht und leg los!

Dein Vertrauen wird wachsen mit jedem gemeisterten Schritt ausserhalb (!) deiner Komfortzone.

Wahrscheinlich kennst du dieses wunderbare Zitat von Goethe – ich liebe es:

„In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch.
Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen.

Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte.

Was immer Du kannst, beginne es.
Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt.“

Mein innerer Dialog mit meinen Zweifeln sieht sinngemäß so aus:

Liebe Selbstzweifel! Danke, dass ihr mich schützen wollt und manchmal höre ich auf euch. Aber in mir gibt es auch Sehnsucht nach Wachstum und Erweiterung. Ich möchte meine Visionen mutig in die Welt zu bringen. Und ich will mein Leben ganz leben. Daher nehme ich unangenehme Gefühle, Risiken und Scheitern in Kauf. Ich vertraue mich bewusst meinem Lebensstrom an.

Und bei dir?

Hast du Lust, deine Selbstzweifel hinter dir zu lassen? Dafür gibt es immer wieder passende Workshops rund um die Themen Vertrauen, Selbstwert oder Selbstliebe – ganz speziell für Frauen.

Achtung: Die Erfahrung im Workshop könnte dich aus deiner Komfortzone bringen und du könntest von dir selbst freudig überrascht werden ;-

Ausstrahlung
Magdalena Salvato

Als Seminarleiterin und Life-Coach unterstütze ich Frauen auf dem Weg in ihre weibliche Kraft und in ein erfülltes Leben.
Gerne begleite ich dich, deine Selbstwert und deine Ausstrahlungskraft zu erhöhen. 
Erlebe die neue Freude am FrauSein. 

www.salvato-seminare.de

Du hast Lust auf mehr Tipps für deinen Weg als Frau? Gerne!
Bestelle dir hier den monatlichen, kostenfreien Newsletter von mir!
Selbstliebe
Hole dir jetzt gratis diesen Leitfaden:
„Selbstwert stärken“
12 Tipps für Frauen
Einfach eintragen, Emailadresse bestätigen (dafür bekommst du von mir nach der Eintragung eine Mail) und sofort loslegen!